Adomas Rekasius 2019

  • iTunes Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Deezer Social Icon
  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram
  • Soundcloud Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

Mein Geburtsort ist Vilnius, die Hauptstadt Litauens. Eine sehr schöne und lebendige Stadt mit viel Kultur.

Zu Hause fühle ich mich in der Schweiz,

und noch mehr in der Musik. 

Viel bereichernde und spannende Zeit verbringe ich als Klavierlehrer am Konservatorium-Bern.

Auf dieser Entdeckungsreise mit meinen Schülern durch verschiedene Epochen, Musikstile, am komponieren, improvisieren, Beats erstellen, grooven und swingen, bin ich ein Lehrender und Lernender. 

Die restliche Zeit bin ich ein Suchender am Klavier, am Computer, im Tonstudio.

Meine Musik am Klavier ist oft spontan improvisiert.

Improvisation ist für mich eine zweite Muttersprache.

Immer wieder habe ich das Gefühl etwas Neues und Besonderes gefunden zu haben und immer wieder beginne ich die Suche aufs neue.

Die wertvollsten Momente bis jetzt, habe ich in meinem Inneren gefunden. 

 

BIO

Pianist, Komponist, Arrangeur und Musikpädagoge.

Geboren in Vilnius, Litauen. Studierte im Kunstgymnasium klassisches Klavier, 

später klassisches und Jazzklavier in der Litauischen Musik Akademie. 

Anschliessend vertiefte er seine Musikkentnisse in der Jazz Pop Rock Abteilung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main.

Er improvisiert seit seiner Kindheit und hat verschiedene Meisterkurse besucht und selber geleitet. 

1998 Gewann er den Internationalen Wettbewerb „Piano Jazz Improvisation“ in Vilnius.

Seit 2011 unterrichtet er Klavier im Konservatorium Bern.

Neben der intensiven pädagogischer Arbeit, gibt A.Rekašius solo Konzerte, Komponiert Filmmusik, und Klavierstücke.

Der Verlag "Heinrichshofen & Noetzel" 

veröffentlichte im Jahr 2013 und 2016 seine Klaviersammlungen „Little Stories for Pop Piano“ und „New Stories for Pop Piano“.